Aktuelles

Aktuelles » Francesco Abate
Francesco Abate zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der AG Migration und Vielfalt der BayernSPD gewählt
19. Februar 2017 ¦ Nürnberg – Der Memminger Francesco Abate wurde auf der Landeskonferenz der AG Migration und Vielfalt der BayernSPD in Nürnberg zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Neuer Landesvorsitzender wurde der Landtagsabgeordnete Arif Tasdelen aus Nürnberg. Weitere stellvertretende Landesvorsitzende ist auch künftig die Weidener Stadträtin Dr. Sema Tasali-Stoll.
Pressemitteilung: Verleihung der Roten ASF-Rose 2017 an Doris Dörrie und Kristina Johlige-Tolstoy
17. Februar 2017 ¦ Doris Dörrie und Kristina Johlige-Tolstoy heißen die beiden Preisträgerinnen der Roten ASF-Rose 2017. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) und der SPD-Unterbezirk Ostallgäu verleihen am Freitag, den 10. März 2017 in der Filmburg Marktoberdorf der Schriftstellerin und Filmemacherin Doris Dörrie den Hauptpreis, die Skulptur der Roten ASF-Rose. Das lokale Preisgeld in Höhe von 300 Euro bekommt die Künstlerin Kristina Johlige-Tolstoy überreicht. "Diese beiden Frauen haben auf ihren kulturellen Tätigkeitsfeldern Außergewöhnliches geleistet. Sie stellen immer wieder Frauen und ihre Themen in den Mittelpunkt ihres Schaffens und zeichnen einfühlsam und treffend Charaktere und Lebenswelten von Frauen. Es ist für uns als ASF eine besondere Ehre, diese Frauen auszeichnen zu dürfen", freute sich die Landtagsabgeordnete und Ostallgäuer SPD-Vorsitzende Ilona Deckwerth.
Pressebild zum Download
20. Januar 2017 ¦
Kranzniederlegung zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus
19. Januar 2017 ¦ Am 27.01. ist jährlich der Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus. Die SPD Buchloe und die Jusos Buchloe setzen heuer zu diesem Anlass ein Zeichen, indem wir einen Kranz auf dem Jüdischen Friedhof Türkheim niederlegen.
SPD-Chef Sigmar Gabriel bei Verabschiedung von OB Dr. Ivo Holzinger
23. November 2016 ¦ Nach 36 Jahren im Amt wurde im Rahmen eines Festaktes in der Stadthalle der Memminger Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger als Stadtoberhaupt verabschiedet. Hauptredner war dabei der SPD-Vorsitzende, Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, MdB. Besonders gefreut habe ich mich auch über die Anwesenheit unseres Bundestagsabgeordneten Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB (Illertissen).

Vorstellung

„Europa kommt von Herzen …“

Schon als kleiner Junge habe ich mit meinen Eltern erlebt, was es heißt, Grenzen überwinden zu müssen, als wir von Italien über Österreich nach Deutschland und wieder zurückgefahren sind. Diese Erlebnisse haben sich bei mir eingeprägt.-

Im Alter von acht Jahren bin ich mit meinen Eltern dauerhaft nach Deutschland gezogen und habe hier meine Schul- und Berufsausbildung absolviert. Bei der Fa. Voith in Heidenheim habe ich meine Ausbildung zum Techniker gemacht und war anschließend 33 Jahre bei der Deutschen Bahn AG im Bahnbetriebswerk Ulm tätig.
Bereits 2006 habe ich den Mittelpunkt meines Privatlebens von Niederstotzingen nach Memmingen verlegt, wo ich sehr bald mit führenden Sozialdemokraten in Kontakt kam. Schon immer sozialdemokratisch gesinnt, bin ich dann angeregt von unserem Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger im Jahre 2010 der SPD beigetreten und habe mich im Ortsverein Memmingen schnell sehr wohlgefühlt und mich entsprechend engagiert; der Weg in den Orts- und Unterbezirksvorstand war nur folgerichtig.
Seit April diesen Jahres habe ich nun auch meinen beruflichen Mittelpunkt nach Memmingen verlagern können, wo ich das dortige Ärztehaus und die beiden Dialysezentren in Mindelheim und im württembergischen Leutkirch technisch leite.

Heute wäre für mich ein Leben ohne unser gemeinsames Europa nicht mehr vorstellbar – und das geht wohl vielen von uns so. Wir erleben beinahe tagtäglich im Bekannten- und Freundeskreis, wie die Europäische Union kurzfristiger Überlegungen willen schlechtgeredet wird. Laßt uns gemeinsam gegen diese Tendenzen angehen und die Errungenschaften Europas verteidigen. Wir müssen Europa in unseren Herzen tragen und unser Bild von Europa weiterentwickeln. Seit den neunziger Jahren konnten wir uns über den Wegfall der Schlagbäume und des lästigen Geldwechselns bei der Reise von einem europäischen Land in ein anderes freuen. Das alles ist uns heute selbstverständlich geworden. Europa braucht deshalb nach dem Schrecken der Zerstörungen und des millionenfachen Leids nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Ziel der offenen Grenzen und der gemeinsamen Währung einen neuen „Kern“, der Europa im Innersten zusammenhält und den nationalistischen Tendenzen, die es fast überall in der Europäischen Union gibt, entgegenwirkt. Dafür will ich gemeinsam mit Euch mit ganzer Kraft im Europäischen Parlament arbeiten !

Ihr

Persönliche Daten

Hier lesen Sie grundsätzliche persönliche Informationen zu meiner Person.

WerdegangPersönliche DatenGesellschaftliches
Mit fünf Jahren kam ich mit der Familie nach Deutschland, Sontheim/Brenz, dort ging ich zur Schule, danach arbeitete ich ein Jahr bei der Firma Röhm im Werkzeugbau.
Meine Ausbildung zum Industriemechaniker machte ich bei der Firma Voith in Heidenheim, mit Facharbeiterprüfung bei der IHK. Danach war ich bei der Deutschen Bundesbahn bis zum März 2013 in meinem Beruf tätig. Dort konnte ich mich im Bereich Indusi- und Elektrotechnik fortbilden.
Seit Mai 2013 bin ich in den Dialysezentren in Memmingen, Mindelheim und Leutkirch als Techniker tätig.
  • Geboren am 21.05.1957 in Gaggi, Italien
  • Staatsangehörigkeit: deutsch und italienisch
  • Berufsausbildung: Industriemechaniker
  • Mitglied der SPD seit 2010
  • Mitglied des SPD Orts- und des Unterbezirksvorstands
  • Mitglied der Europa-Union, Kreisverband Memmingen; stellvertretender Bezirksgeschäftsführer der Europa-Union Schwaben
  • Mitglied VdK
  • 1. Vorsitzender Fanclub Andreas Fulterer “Tornero”
  • stv. Vorsitzender des Bürgerforums BAHN e.V.

Bilder Vilshofen

Hier nun einige Bilder aus Vilshofen:

Martin Schulz, MdEP in Vilshofen

Martin Schulz, MdEP, in Vilshofen

Martin Schulz, Maria Noichl, Francesco Abate

mit der Generalsekretätin der BayernSPD, Natascha Kohnen, MdL, in Vilshofen

die Europakandidaten in Vilshofen

mit Renate Schmidt und Stefan Schuster, MdL

mit Martin Schulz, MdEP, in Vilshofen

Autogrammstunde mit Martin Schulz in Vilshofen

Fotos

Im folgendenden einige Bilder von Francesco Abate mit div. Politprominenz (weitere Fotos finden Sie auf der FLICKR-Seite von Francesco Abate):

mit Martin Schulz, MdEP, im Bayerischen Landtag

mit Martin Schulz, MdEP, im Bayerischen Landtag

im Gespräch mit Martin Schulz im Senatssaal des Landtags

im Gespräch mit Martin Schulz im Senatssaal des Landtags

mit Matthias Machnig in Frankfurt am Main

mit Matthias Machnig in Frankfurt am Main

Hanna und Georg Rosenthal, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Francesco Abate

Hanna und Georg Rosenthal, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Francesco Abate

mit Dirk Böttcher, SPD-Ortsvorsitzender Woringen

Maria Noichl, MdEP, Francesco Abate, Martin Schulz, MdEP, und Kerstin Westphal, MdEP, auf dem pol. Aschermittwoch in Vilshofen

Francesco Abate mit Martin Schulz, MdEP beim politischen Aschermittwoch der SPD in Vilshofen (Foto: Dirk Böttcher)

Francesco Abate mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, MdB

Francesco Abate mit Martin Schulz, MdEP

Francesco Abate mit Parlamentspräsident Martin Schulz, MdEP

Francesco Abate mit Sigmar Gabriel, MdB

Francesco Abate mit Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, MdB